Reiseberichte

Erholungsurlaub an der Ostsee

Von  | 

Ein Urlaub an der Ostsee eignet sich für jeden Urlaubs- und Freizeittyp. Das saubere Wasser und das angenehme Klima laden zur Erholung ein, diverse Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten bieten Abwechslung und Spaß. Während einige Orte der Ostsee als Kurorte gelten, trägt die Gemeinde Boltenhagen aufgrund einiger Voraussetzungen den Titel „Seeheilbad“. Mit dieser Bezeichnung garantiert der Urlaubsort eine hohe Wasser- und Luftqualität und verschiedene Kurangebote.

Die Ostsee garantiert Erholung und Spaß

Ein Erholungsurlaub an der Ostsee bietet sich vor allem für Personen an, die unter Atem-, Kreislauf- und Herzstörungen leiden. Ferner sorgt das angenehme Klima der Ostsee für eine Stärkung des Immunsystems. Wer über Hautprobleme klagt, erfährt an der Ostsee ebenfalls eine Linderung der Beschwerden. Um einen erholsamen Urlaub zu gewährleisten, bieten zahlreiche Orte der Ostsee Kurmöglichkeiten an. Hierbei besteht die Möglichkeit, durch Baden und Sportaktivitäten Erholung und Entspannung zu finden. Neben den regionalen Kurorten lädt das Seeheilbad Boltenhagen aufgrund des Meeresklimas und einem breit gefächerten Wellnessangebot zu einem Urlaub der besonderen Art ein.

Erholungsurlaub an der OstseeDas Seeheilbad Boltenhagen weist zu jeder Jahreszeit ein mildes Klima auf. Darüber hinaus garantieren einige Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote einen Urlaub der ganz besonderen Art. Wer ein Ferienzimmer in Boltenhagen bucht, kann von diesem aus spannende Tagesausflüge in der Kurregion erleben. Zu den meist besichtigten Sehenswürdigkeiten in Boltenhagen zählen einige Bauernhäuser, die Steilküste und die Seebrücke. Ferner verfügt der gesamte Ort über idyllische Rad- und Wanderwege, die Jung und Alt zu einem Naturerlebnis einladen. In rund 20 Kilometern Entfernung befindet sich die Stadt Wismar, die mit einem Zoo und Einkaufsmöglichkeiten zu einem Tagesausflug mit der ganzen Familie einlädt.

Erholungsurlaub in dem Seeheilbad Boltenhagen

Im Gegensatz zu einem Seebad muss ein Seeheilbad einige Voraussetzungen erfüllen. Hierzu zählen die Verfügbarkeit eines Strandes sowie ein therapeutisch wirksames Klima. Verfügt ein Kurort zusätzlich über einen sauberen und überwachten Badestrand, darf er den Titel „Seeheilbad“ tragen. Die wunderschöne Stadt Boltenhagen an der Ostsee garantiert somit nicht nur zahlreiche Freizeitangebote, sondern auch eine hohe Wasser- und Luftqualität. Damit eignet sich ein Urlaub an der Ostsee für Liebhaber der Erholung, der Natur und des Sports. Letzteres bietet sich hauptsächlich während der warmen Jahreszeit an. An dem Jachthafen der Stadt üben sowohl Segler als auch Surfer und Taucher den Wassersport aus. Darüber hinaus lädt die idyllische Promenade mit ihren Cafés, Restaurants und Spielplätzen junge und alte Urlauber ein.

Auf diesem Blog werden die beliebtesten Reiseziele, aber auch Geheimtipps offeriert - für eine erholsame Reisezeit.

Datenschutzinfo