Reisen

First-Class-Flugticket oder Privatjet chartern?

Von  | 

Für Business, Geschäftsleute und Privatpersonen stellt sich die Frage, welche Art des Fliegens besser ist, ein First- Class-Flugticket zu buchen oder einen Privatjet zu chartern. Hier in diesem Artikel erfahren Sie, welche Vor- und Nachteile beide Varianten bereithalten und, ob es sich lohnt, ein eigenes Flugzeug zu mieten.

Privatjet oder first class?

Bei einem First-Class-Flugticket sind um ein Vielfaches mehr Annehmlichkeiten zu erwarten als bei der Economy- oder Businessclass. Neben einem besseren Catering mit einer größeren Auswahl erweist sich der Service als individueller. Die Sitze sind bequemer und der Fluggast genießt eine enorme Beinfreiheit.

Im Vergleich verfügt ein Privatjet über dasselbe Maß an Bequemlichkeit. Allerdings wählen Sie selbst, ob Sie gerne sitzend oder schlafend durch die Lüfte fliegen. In Bezug auf das Personal, den Service und das Catering, setzt das eigene Flugzeug noch eines drauf. Alles ist auf die Bedürfnisse des Fluggastes abgestimmt. Ein deutlich angenehmer Aspekt ist, dass die Passagiere eine erhöhte Privatsphäre genießen. Der Auftraggeber entscheidet selbst, wie viele Personen mit ihm reisen und wer diese Menschen sind.

Das Verhältnis von Preis und Leistung

Der Preis für ein Flugticket beider Varianten hängt stark vom jeweiligen Flughafen, Abflugzeit und Strecke ab. Jedoch sind in der Regel First-Class-Flüge billiger als ein Charterflug. Sich einen Privatjet zu mieten, ist unter bestimmten Voraussetzungen lohnenswert. Ist es notwendig, hintereinander mehrere Flughäfen anzufliegen, besonders solche, an denen große Airlines nicht landen, ist das eigene Flugzeug eine günstige Alternative. Hinzu kommt, dass das Charterflugzeug Zeit einspart. Es fliegt erst ab, wenn Sie ankommen und es sind keine langen Wartezeiten notwendig. Zusätzlich sind es immer Direktflüge, sodass die Fluggäste nicht umsteigen müssen.

Was ist besser?

Am Ende kommt es auf die jeweiligen Bedürfnisse und die finanziellen Verhältnisse an. Ein Privatjet besitzt gegenüber einem öffentlichen Flugzeug viele überzeugende Vorteile. Bei Zwischenlandungen lohnt sich der Charterflug, wobei Sie Geld und Zeit sparen. Nehmen mehrere Personen einen Jet, reduzieren sich die Kosten zugunsten der eigenen Maschine.

Auf diesem Blog werden die beliebtesten Reiseziele, aber auch Geheimtipps offeriert - für eine erholsame Reisezeit.

Datenschutzinfo