Reisetipps

Italienisch in Italien lernen

Von  | 

Italien – das ist nicht nur das Land, wo die Zitronen blühen, sondern auch der Ort, wo es traumhafte Strände neben faszinierenden antiken Stätten, fantastische Küche und freundliche Menschen gibt. Deshalb ist es gut verständlich, warum viele Menschen Italienisch lernen wollen. Mit seinen Sprachkenntnissen kann man dann nicht nur im Urlaub entspannt das Land erkunden, sondern auch mehr als 700 Jahre Literatur entdecken – von Eco bis Dante – und findet einen ganz anderen Zugang zu einem der spannendsten Länder der Welt.

Da liegt der Gedanke nahe, Italienisch gleich im Land selbst zu lernen. StudyLingua und Experience bieten Sprachreisen in verschiedene italienische Städte an, in denen Sie Italienisch direkt von Muttersprachlern lernen und gleichzeitig Kultur und Lebensart schnuppern können.

Bei verschiedensten Sprachreiseveranstaltern wie beispielsweise bei StudyLingua oder bei Experience Sprachreisen buchen Sie Italienisch Sprachaufenthalte zum Bestpreis und können sich auf das Wissen der Sprachreiseexperten, die selbst schon mehrere Sprachreisen gemacht haben, verlassen. So erhalten Sie ein Angebot für eine authentische Sprachreise mit Bestpreisgarantie und als Bonus gibt es viele wertvolle Tipps und Hinweise zu Land und Leuten direkt bei der Buchung kostenlos dazu. Mit diesen Voraussetzungen starten Sie optimal ausgerüstet in Ihre Sprachreise und sind bestens informiert über die Unterkunft, die Umgebung und den Ablauf Ihres Aufenthalts in Italien.

Mit den Angeboten von StudyLingua und Experience Sprachreisen buchen Sie ein Rundum-Sorglos-Paket für einen Sprachaufenthalt und durch die Kompetenz der Muttersprachler werden sich Ihre Italienisch-Kenntnisse schnell verbessern.  Über ganz Italien verteilt unterhalten diese Veranstalter Kontakte zu Muttersprachlern, die als Sprachlehrer/innen in den verschiedenen Sprachschulen fungieren.

Dabei stehen Ziele wie Rom, Venedig und Florenz zur Auswahl, wo Sie die typisch italienische Lebensart auf den Straßen der Städte genießen können und Sie neben dem Sprachunterricht kulturelle Highlights genießen werden – das Kolosseum und das Forum Romanum locken in Rom, während Venedigs Kanäle und Inseln darauf warten, entdeckt zu werden und in Florenz gehört ein Besuch im Dom und in den Uffizien einfach dazu. Aber auch Viareggio mit seinem Sandstrand, Taormina mit dem fantastischen Blick auf den Ätna und typisch süditalienischem Flair bieten die perfekten Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Sprachreise. Die architektonische Perle Siena in der Toskana steht ebenso als Ziel einer Sprachreise nach Italien zur Verfügung wie die uralte Universitätsstadt Bologna oder das malerische Bagno di Romagna in Forli-Cesena. Aus diesen neun traumhaften Zielen können Sie Ihren Favoriten aussuchen und so Land und Leute kennen lernen statt trockene Grammatik zu pauken, Kultur und Lebensart genießen statt endlose Listen von Vokabeln auswendig zu lernen und das Angenehme mit dem Nützlichen auf effiziente Art verbinden.

Überzeugen Sie sich von dem umfangreichen Angebot an Sprachreisen mit Bestpreisgarantie auf den Webseiten der Veranstalter:
Italienisch Sprachaufenthalte von StudyLingua
Italienisch Sprachreisen von Experience

Auf diesem Blog werden die beliebtesten Reiseziele, aber auch Geheimtipps offeriert - für eine erholsame Reisezeit.

Datenschutzinfo