Reisetipps

Packliste für eine Kreuzfahrt

Von  | 

Das Reisen per Schiff erlebt nicht erst seit Kurzem einen wahren Boom. Waren Kreuzfahrten früher nur dem betuchten Klientel vorbehalten, sind die Preise heutzutage dramatisch gefallen. Und so kann sich jedermann auf große Fahrt über die Weltmeere aufmachen. Es winken spannende Tagesausflüge in fremden Ländern, opulente Gala-Dinners und erholsame Stunden an Deck. Luxus und ein exklusives Ambiente sind immer noch die ganz besonderen Merkmale von Kreuzfahrten, wenige Tage im Jahr fühlen sich Passagiere an Bord wie ausgewechselt. Besonders beachten müssen Urlauber jedoch den Dresscode, der auf jedem Schiff Bestandteil der Etikette ist. Um unterwegs immer perfekt gekleidet zu sein, hält man sich am besten an folgende Packliste für die Reise auf hoher See.

Was darf bei einer Kreuzfahrt nicht fehlen?

Eine Packliste ist für jede Kreuzfahrt und jedes Reiseziel zu empfehlenDas Gerücht, das sich vorwiegend Senioren auf opulenten Kreuzfahrtschiffen tummeln, ist einfach unwahr. Die Passagiere auf den imposanten Booten ziehen sich durch alle Altersstufen und Einkommensschichten, Familien sind ebenso willkommen wie verliebte Pärchen und Erholungssuchende. Wohlfühlen und entspannen lautet das Credo auf der Fahrt von Stadt zu Stadt, von Land zu Land und auf offener See. Was darf nun also im Gepäck auf großer Fahrt nicht fehlen?

  • leichte, sportliche Bekleidung je nach Jahreszeit und den zu erwartenden Temperaturen
  • Regenkleidung für Landausflüge
  • warme Pullis und lange Hosen für kalte Tage an Bord
  • Badesachen
  • bequeme Schuhe für längere Busfahrten oder Fußmärsche
  • leichte Jacken schützen gegen die Zugluft der Klimaanlagen
  • Bekleidung, die den Körper verdeckt, ist ebenso für Besichtigungen von religiösen Stätten vorgeschrieben
  • Sonnenschutz
  • dunkler Anzug für den Herrn
  • Abendkleid oder das „kleine Schwarze“ für die Dame

Tagsüber herrscht legere Kleiderordnung, zum abendlichen Essen wählt man entsprechende Garderobe, die auch in jedem anderen gehobenen Restaurant passend und angebracht wäre. Somit ist man immer perfekt angezogen, ohne jedoch overdressed zu wirken.

Formeller Dresscode für das Captains-Dinner

Auf einer Kreuzfahrt gibt es im Regelfall zwei „formelle Abende“, gemeint ist damit einerseits das Captains-Dinner, andererseits das Farewell-Dinner. An diesen Gala-Dinners ist elegante Abendmode Pflicht, für den Mann ein dunkler Anzug, die Dame entscheidet sich für ein Cocktailkleid oder einen Hosenanzug. Lautet der Dresscode „informell“, so sind Anzug oder Sakko mit Krawatte bei Männern und ein Kleid, ein Hosenanzug oder ein Kostüm bei Frauen gefragt. Steht „leger“ auf dem Programm, dürfen es auch eine bequeme Hose in Kombination mit einem Sporthemd und entsprechender Kleidung für das weibliche Geschlecht sein. Alle Kreuzfahrtschiffe bieten eine eigene Wäscherei, die auf Wunsch die elegante Abendmode ihrer Gäste gerne reinigt und bügelt. So ist man am großen Abend und am Tisch des Kapitäns garantiert richtig gekleidet und genießt die glamourösen Stunden an Bord.

Auf diesem Blog werden die beliebtesten Reiseziele, aber auch Geheimtipps offeriert - für eine erholsame Reisezeit.

Datenschutzinfo