Reisetipps

Schülersprachreisen nach England

Von  | 

Nie war es wichtiger, bereits in jungen Jahren eine andere Sprache zu beherrschen. Die Welt wird immer globaler, die einzelnen Länder rücken zusammen und beim Kampf um die besten Jobs im In- und Ausland gewinnen die Bewerber, die sehr gute Fremdsprachenkenntnisse und auch Auslandsaufenthalte vorweisen können. Warum? Ganz einfach, in so gut wie jeder Branche vernetzen sich die Betriebe untereinander, Kunden aus Übersee sind heutzutage ebenso normal wie Geschäftskontakte nach Japan, Australien und England. Eine zweite oder sogar eine dritte Fremdsprache, sowohl in Wort und Schrift, gehören also zu den Schlüsselqualifikationen, die über eine Aufnahme in das Unternehmen entscheiden! Deshalb zieht es viele junge Menschen bereits in ihrer Schulzeit und noch vor der Matura in die Ferne. Besonders Schülersprachreisen nach England sind beliebt wie nie zuvor!

Vorteile von Schülersprachreisen in England

Schülersprachreisen nach EnglandWir kommunizieren ständig, nicht nur mit unserem Gegenüber, auch am Telefon, per E-Mail oder auch mit einem Brief. Spricht man dann auch noch dieselbe Sprache, schafft man eine Vertrauensbasis, die besonders im Geschäftsleben Gold wert ist. Um eine Sprache von der Pike auf zu lernen, ist ein Sprachaufenthalt immer sinnvoll. Denn dort ist man umgeben von Native Speakern und die Hemmschwelle ist innerhalb weniger Tage überwunden, man spricht einfach! Und lernt! Nicht nur Vokabeln, Redewendungen und die notwendige Grammatik, auch die Kultur und die Mentalität des Landes lernt man während einer Sprachreise kennen und lieben. Wer sich täglich über mehrere Stunden austauscht, erzielt einen deutlich höheren Lerneffekt als in der Schule. Auch knüpft man in dem Land Kontakte, die einem zu einem späteren Zeitpunkt nützlich sein können. Besonders England hat hier so einiges zu bieten, denn neben vielen Veranstaltern, die Schülersprachreisen zu günstigen Konditionen anbieten, beeindruckt vor allem die vielfältige Kultur, das rege Treiben in der City von London und die unberührten Naturlandschaften. Eine Sprachreise ist also nicht nur eine reine Fortbildungsmaßnahme, während des Aufenthaltes taucht man auch tief in die Gepflogenheiten des fremden Landes ein.

Mit Jürgen Matthes nach England reisen!

Ein empfehlenswerter Anbieter für Sprachreisen für Schüler findet sich auf Matthes.de. Denn seit mehr als 30 Jahren steht das Unternehmen für perfekt organisierte Sprachferien in England. Ein umfangreiches Sport- und Freizeitprogramm inklusive. Ausgewählte englische Gastfamilien bieten den jungen Menschen ein behütetes Zuhause auf Zeit, Eltern müssen sich also keine Sorgen machen um ihren Nachwuchs, er ist auch in England, besser gesagt in Eastbourne, in besten Händen. Auch verschiedene Kursarten stehen bei Matthes zur Auswahl. Nicht nur die begeisterten Rückmeldungen der Schüler selbst stellen dem Reiseveranstalter ein sehr gutes Zeugnis aus, auch die Top- Bewertungen bei Trusted Shops, dooyoo, ciao und yopi und vom TÜV Service garantieren höchste Zufriedenheit! Mit der 100 % Durchführungs- und Zufriedenheitsgarantie sind Familien immer auf der sicheren Seite und ermöglichen ihren Sprösslingen, erste Erfahrungen im Ausland, nämlich in England, zu sammeln! Deshalb steht der Sommer 2013 ganz im Zeichen einer Sprachreise, Eastbourne wartet bereits auf seine jungen Entdecker!

Auf diesem Blog werden die beliebtesten Reiseziele, aber auch Geheimtipps offeriert - für eine erholsame Reisezeit.

Datenschutzinfo