Reisen

Städtetrip: Urban Sightseeing in Berlin

Von  | 

Berlin gehört zu den aufregendsten und schönsten Städten in Deutschland. Eine Gruppenreise oder Klassenfahrt in das politische und kulturelle Zentrum des Landes verspricht aufregende Tage und wilde Nächte. Tagsüber schauen Sie sich die zahlreichen Sehenswürdigkeiten an und abends erleben Sie im rumorenden Stadtteil Kreuzberg heiße Klubnächte und einmalige Konzerte. Wir geben Ihnen einen Überblick, was es in Berlin zu entdecken gibt.

Ein Hostel in Berlin als Basis für den Städtetrip

Für einen Ausflug in die Stadt bietet es sich an, sich ein günstiges Hostel in zentraler Lage zu suchen. Von hier aus erkunden Sie die Stadt zu Fuß oder wählen eine der amüsanten Stadtrundfahrten aus. Eine empfehlenswerte Jugendherberge ist das Three Little Pigs Hostel Berlin unweit vom Checkpoint Charlie und dem Brandenburger Tor. Diese beiden Sehenswürdigkeiten gehören ganz oben auf die Liste der wichtigsten Monumente in der Hauptstadt. Eine Übernachtung in der City gibt Ihnen die Möglichkeit die Stadt auch bei Nacht zu entdecken. Vom Hostel ist Kreuzberg nur einen Katzensprung entfernt. Hier steigen die guten Partys und hier trinken Sie die schärfsten Cocktails in den hippsten Bars. Aber auch ein Spaziergang an der Spree lohnt sich.

Sightseeing in der aufregenden deutschen Hauptstadt

Eine gute Möglichkeit alle wichtigen Stationen in Berlin zu entdecken, ist eine Stadtrundfahrt. Die Zustiege befinden sich in unmittelbarer Nähe zu den Sehenswürdigkeiten. Hier entdecken Sie:

  • das Brandenburger Tor,
  • den Berliner Dom und die angrenzende Museumsinsel,
  • den Alexanderplatz mit seinem berühmten Fernsehturm,
  • den Schlossplatz mit dem sonnigen Boulevard „Unter den Linden“,
  • die Mauerreste
  • Checkpoint Charlie,
  • den Potsdamer Platz mit Sony-Center,
  • den Gendarmenmarkt mit den aufregenden Dombauten,
  • Schloss Bellevue,
  • das Holocaust-Mahnmal,
  • die Siegessäule,
  • das Bundeskanzleramt und den Reichstag,
  • das Kaufhaus des Westens (KaDeWe) sowie
  • den Kurfürstendamm für die ausgedehnte Shopping-Tour.

Hop-on/Hop-off-Touren geben Ihnen die Möglichkeit, an allen Stationen auszusteigen und die Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Später steigen Sie in einen anderen Bus des Anbieters und erkunden weitere Orte oder gehen zu Fuß zurück zur Unterkunft.

Auf diesem Blog werden die beliebtesten Reiseziele, aber auch Geheimtipps offeriert - für eine erholsame Reisezeit.

Kommentar abgeben

You have to agree to the comment policy.

 
Datenschutzinfo